ANTRAGSFORMULAR

Antragsformulare für Precision Associates, Inc., et al. v. Panalpina World Transport (Holding) LTD, et al., 08 Civ. 0042 (BMC) (PK) im US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von New York (United States District Court for the Eastern District of New York) stehen auf der Seite „Wichtige Unterlagen“ dieser Website ausschließlich als Referenz zur Verfügung. Das Fristende zur Einreichung eines Antrags für die dritte und letzte Vergleichsrunde der Frachtspediteure ist am 3. April 2017 verstrichen.

Um zu einer Beteiligung an dem Vergleichsfonds für die Vergleichsgruppe in der o. g. Gruppenklage berechtigt zu sein, müssen Sie (1) die Speditionsleistungen direkt erworben haben; (2) von einem der vergleichsbereiten oder nicht vergleichsbereiten Beklagten, dessen Tochtergesellschaften oder Partnern; (3) vom 1. Januar 2001 bis 4. Januar 2011; (4) in den USA oder außerhalb der USA für Transporte innerhalb, in die oder aus den USA.

„Speditionsleistungen“ bedeutet Frachtbeförderung, Transport oder Logistikleistungen für Sendungen einschließlich Leistungen, die die Organisation oder den Transport von Gütern zu Luft oder Wasser betreffen und die Nebenleistungen per Bahn oder LKW, sowohl national als auch international sowie damit verbundene Aktivitäten wie Zollabfertigung, Lagerung und Bodenabfertigung einschließen können.

Ausgeschlossen von der Vergleichsgruppe sind alle Beklagten, ihre Tochtergesellschaften und Partner sowie ihre Mitverschwörer. Ebenso ausgeschlossen von der Vergleichsgruppe sind alle Regierungseinrichtungen.

Richten Sie sämtliche Anfragen bezüglich Ihres Anspruches entweder (1) schriftlich an den Vergleichsverwalter an die o. g. Adresse, (2) per E-Mail an questions@FreightForwardCase.com oder (3) an die Informations-Helpline unter: USA und Kanada (gebührenfrei) 1-877-276-7340; International (gebührenpflichtig) +1 (503) 520-4400.